Cookie-Hinweise sind von Google verpflichtend! - Krassgrün.at
16096
single,single-post,postid-16096,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,qode_popup_menu_push_text_top,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Achtung Webseiten Besitzer!

Cookie-Hinweise-Google-EU-Cookie-Richtilien

Achtung Webseiten Besitzer!

Google hat Cookie-Hinweise zur Pflicht gemacht.

Neuigkeiten von Google in punkto Cookie-Hinweise: „Cookie-Richtlinie“ der EU werden zur Pflicht. Das Ziel: Nicht notwendige Cookies sollten nur mit der Zustimmung von Nutzer gesetzt werden. Dabei hatte der EU-Gesetzgeber ganz besonders „Tracking & Targeting“-Cookies im Blick, die dazu dienen Werbung anhand von Persönlichkeitsprofilen der Nutzer auszuspielen.

Unsere Empfehlung:

Wenn Sie Google AdSense, DoubleClick for Publishers und DoubleClick Ad Exchange einsetzen, sollten Sie sofort Cookie-Hinweise auf Ihrer Website umsetzen, somit gehen Sie keine Rechtsverstöße ein!

Aber auch wenn Sie „lediglich“ Google Analytics oder andere Tracking-Tools nutzen, empfehle ich Ihnen einen Cookie-Hinweis zu nutzen.

Falls Sie Tracking-Tools nutzen, aber weder in der Datenschutzerklärung auf sie hinweisen, noch Nutzern Opt-Outs für die Tools anbieten, dann sollten Sie das schnellstens nachholen, denn hierbei handelt es sich bereits heute um abmahnbare Rechtsverstöße.

Sie haben Fragen zu Cookie-Hinweise? Unser Team unterstützt Sie gerne!

Tel: 06645358401

Mail: office@krassgruen.at

Teilen