Die krassesten Grafikdesign-Trends 2020

grafikdesign-trends

Die krassesten Grafikdesign-Trends 2020

Ein Hallo an die neuen Grafikdesign-Trends

2020 hat gerade erst begonnen und schon stürzen sich alle auf das Thema der neuen Grafikdesign-Trends. Schließlich heißt es ja – neues Jahr, neues Glück. Fest steht, es gibt einige Neuerungen und Veränderungen am Markt der Farben und Formen. Unsere kreativen Köpfe haben sich auf die Suche gemacht und zeigen euch, was es im Jahr 2020 alles neues gibt und was im Trend liegt. Wir sind bei unseren Recherchen auf ausgefallene Ergebnisse gestoßen. Doch die derzeitigen Meinungen bezüglich der Grafikdesign-Trends des Jahres 2020 teilen sich bei manchen Bereichen.

Die Welt ist bunt

Welche Farben die richtigen sind, da ist man sich noch nicht ganz einig. Wollen wir uns dieses Jahr was trauen? Ober sollen wir uns doch eher auf ruhige Farben konzentrieren?  Aktuell geht man davon aus, dass beides den Grafikmarkt erobern wird! Einerseits sind mutige und kräftige Farben im Grafikdesign angesagt, wie es bereits im letzten Jahrzehnt der Fall war, andererseits wird auch viel von erdigen und pastelligen Farbtönen gesprochen. Wichtig ist nur, eine Harmonie zwischen den einzelnen Farbtönen herzustellen.

Bei anderen Bereichen ist man sich wiederum einig – feine Linien, kein großer Schnickschnack und dezente Formen. Der Grafikdesign-Trend schreit 2020 nach Minimalismus. Ganz nach dem Motto: Wenn du Aufmerksamkeit willst – flüstere! Ein weiterer plausibler Grund hierfür ist, dass es zeitlos ist und für die Ewigkeit hält. Der Meinung sind wir auch.

Immer in Bewegung

Einer immer größeren Beliebtheit freuen sich auch Endlos-Animationen, besser bekannt als GIFs. Sie sind ein beeindruckender Weg, um eine Marke zum Leben zu erwecken.  Endlos-Animationen geben den Zuschauern die Möglichkeit, mit einer Marke auf Reisen zu gehen und sorgen so für eine stärkere Markenbindung.

Andere legen ihren Fokus aber auf die Typografie. In den letzten Jahren hat der Wandel zwar schon begonnen, jedoch soll sie sich ab 2020 noch weiterentwickeln. Die Schriften sollen in Zukunft experimenteller, charismatischer und menschlicher werden. Allees geht in die Richtung individuelles, charismatisches Handlettering.

Aber wie gesagt – 2020 hat gerade erst begonnen. Wohin uns der Weg genau führen wird, bleibt aber teilweise noch offen. Fakt ist, dass die Grafikdesign-Trends 2020 uns immer zwei Seiten der Medaille zeigen werden. Allees dreht sich um ungleiche Elemente, die in Form von Grafikdesign zusammenkommen.

Wenn du Hilfe bei deinem Grafikdesign brauchst, stehen wir dir gern zur Seite und unsere kreativen Köpfe erledigen das für dich.