3 Tipps für E-Mail Marketing, die immer funktionieren

Newsletter

3 Tipps für E-Mail Marketing, die immer funktionieren

E-Mail Marketing – effektiv und günstig

Obwohl die Marketingaktivitäten in den sozialen Netzwerken immer mehr zunehmen, ist das altbekannte E-Mail Marketing eine Strategie, die man weiterhin als Unternehmer zielstrebig verfolgen sollte. E-Mail Marketing ist immer noch einer der besten Wege, um seine Zielgruppe zu erreichen und eine persönliche Beziehung aufzubauen. Es ist kostengünstig und der Erfolg ist leicht messbar.

Um E-Mail Marketing wirklich erfolgsbringend nutzen zu können, gilt es natürlich einige Dinge zu beachten, denn wir alle wissen, wie schnell ein Newsletter im Papierkorb landet und wie einfach die Abmeldung funktioniert. Um dies zu verhindern ist es wichtig, dass der Inhalt von jedem Newsletter den Lesern einen Mehrwert bringt. Wie man das erreichen kann, erklären wir in den nächsten Punkten:

  1. Auf die Leser kommt es an

Bevor du damit beginnst einen Newsletter zu erstellen, überlege dir, an welchen Verteiler er gehen soll. Erstellen Sie im Vorhinein verschiedene Listen, welche gut sortiert sind entweder nach Interessen oder nach Kaufverhalten. Abhängig vom Verteiler erstellest du dann die E-Mail-Inhalte. Wichtig ist, dass sich deine Zielgruppe angesprochen fühlt und du Produkte, Dienstleistungen oder Tipps präsentierst, die den Lesern einen Mehrwert bringen.

  1. Der treffende Betreff

Ein Newsletter wird nur dann geöffnet, wenn die Betreffzeile auch wirklich aussagekräftig ist. Der Betreff muss den Leser neugierig auf den Inhalt machen, sodass er die E-Mail unbedingt lesen möchte. Das bedeutet: Verrate niemals zu viel, aber lass auch nicht alle Infos weg.

  1. Inhalt der gelesen werden will

Der Inhalt von einem Newsletter beginnt bereits bei der Ansprache. Hierbei ist es wichtig, die Leser wenn möglich persönlich anzusprechen. Damit hast du die erste Hürde bereits genommen und die Leser werden in den meisten Fällen auch den weiteren Inhalt konsumieren. Bei den weiteren Inhalten ist es wichtig, dass die Newsletter-Empfänger nützliche, einfache und hilfreiche Informationen finden. Die konkrete Werbung für dein Produkt oder deine Dienstleistung sollte nur rund 10% vom Inhalt sein. Zusätzlich dazu sollte der Newsletter genügend Verlinkungen und Buttons zur eigenen Webseite haben. Zu guter Letzt verpackst du deine Inhalte in deinem einfachen und klaren Design.

E-Mail ist immer noch ein fester Bestandteil einer jeden Marketing-Strategie und das sollte auch so bleiben. Starte deine nächste Aussendung mit diesen 3 Tipps und du wirst sehen, dass deine Öffnungs- und Klickrate deutlich steigt. Gerne geben wir dir in einem persönlichen Gespräch weitere Tipps, wie wir gemeinsam mit dir deinen Umsatz und deine Bekanntheit steigern können.